borken b3 unfall 02052015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6512 in unserem System gelistet.

B3: Sprinter frontal in Fahrradfahrer – 23-Jähriger kommt ums Leben

Dieser Artikel wurde 61.239 mal gelesen.

Borken – Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagmorgen gegen 4.35 Uhr auf der B3 zwischen Kerstenhausen und Borken. Ein LKW beladen mit Langholz war unterwegs in Richtung A49. Ein 41-jähriger Mann aus Bad-Zwesten war mit seinem Sprinter in gleicher Richtung unterwegs und überholte den LKW.

Viel zu spät erkannte der Sprinterfahrer einen Radfahrer der ihm plötzlich entgegen kam. Er versuchte noch auszuweichen, doch es war bereits zu spät. Der 23-jährige Radfahrer aus Bad Wildungen krachte in die Beifahrerseite, wurde viele Meter durch die Luft geschleudert und blieb dann auf der Fahrbahn liegen. Ein sofort zur Unfallstelle gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Fahrer des Sprinters erlitt einen Schock und wurde an der Unfallstelle betreut. Um die genaue Unfallursache zu klären, wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt. Die B3 musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Kerstenhausen um auslaufende Betriebstoffe aufzunehmen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.