reifen 1
Dieser Artikel ist unter der ID: 6473 in unserem System gelistet.

Wieder komplett Radsätze von Audi-Neuwagen geklaut

Dieser Artikel wurde 40.414 mal gelesen.

Kassel – Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr wurde ein Autohaus an der Dresdner Straße in Kassel zum Ziel von Autoteile-Dieben. Am Osterwochenende verschafften sich bislang noch unbekannte Täter Zugang auf das umzäunte Gelände des Abstellplatzes des Autohauses und entwendeten von zwei dort abgestellten Audi-Neuwagen die komplette Alu-Bereifung.

Bei der Tatausführung stellten sie nach Abbau der Räder die Karossen entweder auf mitgebrachte Altreifen oder Backsteine. Die neuerliche Tat wurde am Dienstagmorgen entdeckt und anschließend beim zuständigen Polizeirevier zur Anzeige gebracht. Der Schaden am Wochenende: mindestens 9.000,- Euro. Geklaut wurden Radsätze mit der Bezeichnung PR-U22 und PR-CV9.

Polizei warnt vor Ankauf: Verfahren wegen Hehlerei droht

Im Zusammenhang mit der Tat warnt die Polizei auch vor dem Ankauf der gestohlenen Alu-Rad-/Reifensätze, die möglicherweise in den nächsten Tagen arglosen Personen oder Firmen zu günstigen Preisen zum Ankauf angeboten werden könnten. An gestohlenen Geständen kann man kein Eigentum erwerben und muss mit einem Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Hehlerei rechnen. Dieses Risiko ist ein vermeintliches „Schnäppchen“ nicht wert.

Zwei Taten bereits im März 2015

In den Nächten zum 11. März und zum 15. März hatten ebenfalls Teile-Diebe das Gelände des Autohauses an der Dresdner Straße heimgesucht. In beiden Nächten stahlen die Täter insgesamt vier komplette Alu-Rad-/Reifensätze von Audi-Modellen. Der Schaden im März: rund 12.500,- Euro. Ob es sich in allen drei Fällen um dieselben Täter gehandelt haben könnte, steht derzeit nicht fest. Die Ermittlungen werden von der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Kassel-Ost geführt.

Hinweise zu den Taten oder zum Verbleib der gestohlenen Alu-Räder nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen, Tel.: 0561 – 9100, entgegen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Archiv: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.