rtw 043
Dieser Artikel ist unter der ID: 6472 in unserem System gelistet.

Rettungshunde-Casting: Helfer auf vier Pfoten gesucht

Dieser Artikel wurde 36.663 mal gelesen.

Lauterbach – Die Rettungshundestaffel Vogelsberg der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht Nachwuchs für Ihr Team. Deshalb veranstalten die Helferinnen und Helfer am 19. April in Lauterbach ein Rettungshunde-Casting, bei dem Interessierte die Arbeit der Staffel kennenlernen, sich informieren und bewerben können.

Wer Lust und Zeit hat, mit seinem Hund eine sinnvolle Aufgabe zu erfüllen um sich für seine Mitmenschen einzusetzen, der ist bei der Rettungshundestaffel sehr gut aufgehoben. „Bin ich und mein Hund überhaupt geeignet?“ oder „Was müssen wir können und was können wir noch lernen?“ sind dabei die häufigsten Fragen, die bei Interessierten auftreten. Deshalb bieten die Johanniter die Möglichkeit, in die Arbeit der Staffel reinzuschnuppern und zu erleben, was bei den Rettungshunden so zu tun ist. Gesucht werden Hundeführer, deren Hunde eine mittlere Größe haben (z. B. Retriever) und sehr offen, nicht aggressiv und gut motivierbar sind. Wer das Casting meistert, kann dann eine kostenlose, ehrenamtliche, und zeitintensive 2-jährige Ausbildung zum Rettungshund absolvieren. Wer die Einsatzreife erlangt, kann anschließend zur Suche nach Vermissten eingesetzt werden.

Das Casting findet am Sonntag, den 19. April um 11 Uhr auf dem Hundeübungsplatz „Hinter dem Vaitsberg“ des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Lauterbach (nahe dem Tierheim) statt. Die Staffelmitglieder stellen mit ihren Hunden die Sucharbeit vor und jeder Besucher kann ausprobieren, ob sein Hund Interesse an dieser Arbeit hat. Mitzubringen sind gute Laune, Leckerchen und Spielzeug als Motivation für den eigenen Hund und dem Wetter angepasste Kleidung, sowie festes Schuhwerk. Weitere Informationen kann man per Telefon 06641-63363 oder per E-Mail rettungshunde-vogelsberg@online.de erfragen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: ©  Hessennews TV / Archiv

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.