karlshafen unwetter campingplatz 31032015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6460 in unserem System gelistet.

Orkan „Niklas“ trifft auf Campingplatz – Frau eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 61.642 mal gelesen.

Bad Karlshafen – Am Dienstag in den frühen Abendstunden sind durch den anhaltenden Orkan „Niklas“ mehrere Wohnwagen auf dem Campingplatz in Bad Karlshafen umgestürzt und zur Seite geschoben worden. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt sowie zwei weitere Personen leicht.

Gegen 20.25 Uhr wurde die Feuerwehr zum Campingplatz in Bad Karlshafen gerufen. Durch den extrem starken und andauernden Sturm waren mehrere Wohnwagen beschädigt worden. Einige Wohnwagen stürzten um, andere wurden zur Seite geschoben. Nach derzeitigen Kenntnisstand verließ eine junge Familie ihren angemieteten Wohnwagen als der Sturm immer heftiger wurde. Der 32-jährige und seine 13-jährige Stieftochter konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und erlitten nur leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden. Die 34-jährige Mutter stürzte und wurde zwischen zwei Wohnwagen eingeklemmt. Durch Hebekissen konnte die Feuerwehr die junge Frau befreien. Sie erlitt eine Beckenfraktur sowie starke Prellungen und Schürfwunden. Sie wurde umgehend mit dem Rettungswagen in das Klinikum Kassel verbracht. Für die Mutter besteht keine Lebensgefahr. Durch den gesamten Vorfall wurden nach derzeitigem Stand vier Wohnwagen, Vorzelte sowie PKWs beschädigt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.