zimmersrode nach feuer 01032015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6415 in unserem System gelistet.

Zimmersrode trauert: 31-Jährige Mutter erliegt Verletzungen

Dieser Artikel wurde 70.016 mal gelesen.

Neuental – Die Brandkatastrophe in Zimmersrode forderte am Sonntag das dritte Todesopfer. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilt, starb die 31-jährige Mutter am Vormittag im Kasseler Klinikum an ihren schweren Rauchgasverletzungen.

Warum das Feuer am Donnerstag ausbrach (- wir berichteten -), war am Sonntag noch immer unklar. Am Samstag fand in der evangelischen Kirche in Zimmersrode ein Gottesdienst für die verstorbenen Kinder statt. Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Neuental sammelt mit ihrem Maskottchen „Herta“ Spenden für die Opfer der Brankatastrophe.

Spendekonto Der Jugendfeuerwehr Zimmersrode:

Stichwort:“Herta hilft“

IBAN: DE985206 1303 0101 8093 34

Die Feuerwehr bedankt sich im voraus für ihre Unterstützung.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.