pol 001
Dieser Artikel ist unter der ID: 6337 in unserem System gelistet.

Innenstadt – 31 Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Dieser Artikel wurde 11.612 mal gelesen.

Kassel – Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, fiel einer Zivilstreife des Polizeireviers Nord ein PKW mit Kasseler Kennzeichen auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit in der Kurt-Wolters-Straße, in Richtung Holländischer Platz, unterwegs war.

Das Fahrzeug fuhr dann auf der Wolfhager Straße weiter stadtauswärts und sollte Höhe Westring kontrolliert werden. Auf die Anhaltezeichen der Zivilstreife reagierte der Fahrzeugführer nicht. Er gab mehr Gas und flüchtet dann über Westring, Holländische Straße, Holländischer Platz, Wolfhager Straße, Erzberger Straße, Werner-Hilpert-Straße in die Schomburgstraße. Auf diesem Weg streifte er noch einen Funkwagen, der sich in der Erzberger Straße quergestellt hatte, um so die Flucht zu beenden. In der Schomburgstraße, die eine Sackgasse ist, war die Flucht letztendlich beendet. So richtig hatte der 31-jährige Fahrzeugführer aber noch nicht aufgegeben. Er versuchte noch durch Einlegen des Rückwärtsganges die Flucht zu verlängern. Dies gelang ihm aber nicht, da ein Zivilwagen der Polizei, der bereits hinter ihm stand, die weitere Flucht unterbinden konnte. Der 31-Jährige fuhr trotzdem gegen das Zivilfahrzeug.

Danach konnte der Beschuldigte durch eine weitere Streife aus dem Fahrzeug gezogen und festgenommen werden. Nach den ersten Ermittlungen war das gezeigte Verhalten des Mannes für die Polizei erklärlich. Er fuhr ein nicht versichertes Fahrzeug, hatte keine Fahrerlaubnis und es lag ein Untersuchungshaftbefehl des Landgerichtes Osnabrück gegen ihn vor. Zurzeit sitzt der Mann mit Haftbefehl in der JVA Kassel-Wehlheiden ein. Die Ermittlungen werden am Montag fortgesetzt. Zwei beschädigte Polizei-Fahrzeuge mit einem Sachschaden von 12.500 Euro und rund 3.000 Euro Sachschaden am Fahrzeug des Beschuldigten sind die Bilanz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.