hessen rtw032
Dieser Artikel ist unter der ID: 948 in unserem System gelistet.

Schwerer Unfall mit Kradfahrer – Krad flog 37 Meter weit

Dieser Artikel wurde 8.494 mal gelesen.

Taunusstein-Hahn – Am Samstag 14.45 Uhr ereignete sich auf der Wiesbadener Straße in Taunusstein-Hahn ein Verkehrsunfall zwischen einem 26-jährigen Kradfahrer aus Wiesbaden und einem 75-jährigen Passanten aus Taunusstein.

Der Fußgänger überquerte die Wiesbadener Straße mit seinem Hund, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Kradfahrer, der zunächst noch an der „rot“ zeigenden Ampel an der Wiesbadener Straße/Kleiststrasse hielt, fuhr schließlich bei „grün“ in Richtung Stadtmitte los, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern. Beide kamen zu Fall, das Krad rutschte führerlos weiter und blieb rund 37 Meter weiter liegen. Beide wurden schwerverletzt in eine Wiesbadener Klinik verbracht, der Hund des Passanten mußte zu einem Tierarzt gebracht werden. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro, es war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.