fernwald unfall a5 3 23112014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6225 in unserem System gelistet.

A5 bei Fernwald – Schwerer Unfall am Stauende

Dieser Artikel wurde 10.331 mal gelesen.

Fernwald – Zwei Unfälle ereigneten sich am frühen Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen Pohlheim und Fernwald in Fahrtrichtung Norden. Aus bisher nicht geklärter Ursache krachen vier Fahrzeuge ineinander. Vier Personen werden dabei leicht verletzt. In Folge des Unfalls kommt es rund einen Kilometer entfernt zu einem schweren Folgeunfall.

Ingesamt werden hier vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurden drei Patienten in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein Verletzter musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph Giessen ins Krankenhaus nach Marburg geflogen werden. Die Feuerwehr Pohlheim und die Feuerwehr Fernwald hatte die Aufgabe einen durch den Unfall in Vollbrand geratenen Opel Corsa zu löschen. Während der Rettungs- und Löscharbeiten musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

 Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.