giessen unfall a485 1 24112014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6224 in unserem System gelistet.

A 485 – Unfall in der Ausfahrt

Dieser Artikel wurde 3.832 mal gelesen.

Gießen – Am Montagabend gegen 17.20 Uhr ist ein 58-jähriger Mann mit seinem PKW ungebremst in ein Stauende kurz vor der Ausfahrt Licher Strasse auf der A485 gerast. Bei dem Unfall wurden von insgesamt fünf beteiligten Personen drei verletzt.

Der Unfallfahrer selbst, sowie eine 33-jährige Frau und ihr 1,5 Jahre altes Kind wurde so schwer verletzt, dass sie nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Neben Notarzt und Rettungsdienst war auch die Berufsfeuerwehr Giessen im Einsatz. Für die Unfallaufnahme und die ärztliche Soforthilfe musste die Autobahn halbseitig gesperrt werden. Nach ersten Schätzungen wird der Sachschaden auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Erst am Sonntag, kam es bei Fernwald auf der A5 am Stauende zu einem schweren Unfall (- Wir berichteten -)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bilder: ©www.Hessennews.TV

giessen unfall a485 2 24112014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.