unfall truck bewusstlos001
Dieser Artikel ist unter der ID: 6198 in unserem System gelistet.

Blackout im Sattelzug auf der Autobahn

Dieser Artikel wurde 8.127 mal gelesen.

Berfa – Am Dienstagmorgen befuhr der Fahrer eines Sattelzuges gegen 6 Uhr die A5 in Fahrtrichtung Frankfurt. In Höhe der Rastanlage Berfa zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Alsfeld wollte der Fahrer aus gesundheitlichen Gründen die Autobahn verlassen und auf die Rastanlage fahren.

In der Zufahrt zur Rastanlage verlor der Fahrer vermutlich kurzfristig die Besinnung, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Flutgraben. Erst als der mit Farben beladene Sattelzug im Flutgraben stecken blieb, kam der Fahrer wieder zu sich und löste den Notruf aus. Ein Rettungswagen, der zur Einsatzstelle bestellt wurde, brachte den Fahrer, der vermutlich schon seit einigen Tagen nach eigenen Angaben gesundheitliche Probleme hatte, in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der Sattelzug soll im Verlauf des Vormittags von einem Bergedienst aus dem Flutgraben gezogen werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Zufahrt zur Rastanlage ist nicht blockiert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.