vellmar unfall 30102014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6184 in unserem System gelistet.

Frontalzusammenstoß in Vellmar – 20.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 7.499 mal gelesen.

Vellmar – Gegen 10.40 Uhr kam es in Vellmar zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache stießen zwei Fahrzeuge auf der Heckerhäuser Strasse in Höhe Hausnummer 37 frontal zusammen.

Bei dem Unfall wurde eine 25-Jährige Autofahrerin und ein 73-jähriger Autofahrer verletz und nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus nach Kassel eingeliefert. Die Feuerwehr Vellmar wurde mit dem Einsatzstichwort „Unfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert. Beim Eintreffen waren jedoch bereits beide Personen aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Die 25-jährige war von Vellmar kommend in Fahrtrichtung Heckershausen unterwegs. In Höhe der Hausnummer 37 kam sie vermutlich aus Unachtsamkeit mit  ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Auto des  73-Jährigen zusammen, der Richtung Zentrum Vellmar unterwegs war. Während der Unfallaufnahme musste die Strasse komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Vellmar war mit insgesamt 11 Einsatzkräften vor Ort, musste Betriebsstoffe aufnehmen und sorgte für die Absperrmaßnahmen. Die Heckerhäuser Straße war bis gegen 12 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.