kassel unfall 22092014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6086 in unserem System gelistet.

Zeugen gesucht nach Unfall in Philippinenhof

Dieser Artikel wurde 5.005 mal gelesen.

Kassel – Ein 43 Jahre alter Radfahrer aus Kassel ist am Montagabend gegen 17.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw, den ein 87-Jähriger aus Kassel steuerte, im Kasseler Stadtteil Warteberg-Philippinenhof schwer verletzt worden.

Wie der Zusammenstoß passierte ist unklar

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 87 Jahre alte Autofahrer mit seinem Wagen auf dem Philippinenhöfer Weg bergab in Richtung Bunsenstraße unterwegs.

In Höhe der Hoheneicher Straße kollidierte der Pkw mit dem Fahrrad, das in derselben Richtung unterwegs war. Wie Zeugen an der Unfallstelle gegenüber den dort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichteten, hatte es einen Knall gegeben, der 43-Jährige war mit seinem Mountainbike auf die Motorhaube des Autos aufgeladen und dort bis zum Stillstand transportiert worden. Auch gaben Zeugen an, dass der Motor des Wagens nach dem Zusammenstoß plötzlich aufheulte und nach links über die Straße und den Gehweg, durch eine Hecke und gegen eine Hauswand schoss. Dort blieb der Pkw des 87-Jährigen stehen. Der Radfahrer stürzte samt Mountainbike von derMotorhaube zu Boden. Offenbar hatte der Senior in Folge des Zusammenpralls einen Schrecken bekommen und auf das Gaspedal statt die Bremse getreten.

Radfahrer schwer verletzt, Autofahrer stand unter Schock

Der 43-Jährige war auf Grund des Zusammenstoßes mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungswagen ins Kasseler Klinikum gebracht worden. Der 87-Jährige erlitt einen Schock, er wurde nach ambulanter Behandlung am Unfallort aus der medizinischen Obhut entlassen. Den Beamten zu Folge entstand am Pkw, am Mountainbike, der Hecke und der Hauswand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000,- Euro.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0561 / 9100 zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.