kassel unfall a7 08082014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6038 in unserem System gelistet.

A7: Erneut schwerer Unfall: PKW unter LKW – Fahrer tot

Dieser Artikel wurde 6.974 mal gelesen.

Kassel – Auf der A7 rund 1000 Meter vor dem Rasthof Kassel kam es am späten Donnerstagabend gegen 22.05 Uhr erneut zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem 46-jähriger Mann aus dem Ilm-Kreis ums Leben kam. Erst wenige Stunden vorher kam es nur rund drei Kilometer weiter, zu einem schweren LKW Unfall bei dem vier Fahrzeuge ineinander fuhren. (- wir berichteten -)

Zwei Personen wurde hierbei schwer verletzt.  Auf Grund eines Rückstaus, vermutlich noch bedingt durch den vorausgegangenen Unfall, musste ein LKW Fahrer seinen Sattelzug verkehrsbedingt abbremsen. Aus bisher nicht geklärter Ursache konnte ein aus Richtung Süden kommender PKW nicht mehr bremsen und krachte mit voller Wucht unter den stehenden LKW. Das Fahrzeug schob sich bis zur Hinterachse unter den Sattelzug und begann zu brennen. Die zur Einsatzstelle gerufene Feuerwehr konnte den Mann nicht mehr aus dem Fahrzeug befreien, er verbrannte in den Trümmern. Das Feuer griff dann auch sehr schnell auf den LKW über, jedoch bekam die Berufsfeuerwehr Kassel den Brand schnell unter Kontrolle, sodass nur der hintere Bereich des mit Lebensmitten beladenen LKW brannte. Um die genaue Unfallursache zu ermitteln wurde ein Gutachter zur Einsatzstelle bestellt. Auf Grund des Unfalls kam es wieder zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auch wenn schon in weiter Entfernung Hinweisschilder auf den Unfall aufgestellt wurden, kamen viele PKW und LKW Fahrer mit hohem Tempo auf die Unfallstelle zu. Da die A7 in Richtung Norden komplett gesperrt war, wurden der Verkehr über die A44 abgeleitet. Viele waren jedoch hiermit komplett überfordert und fuhren teilweise durch die Absperrung. Die Autobahnmeisterei Baunatal unterstützte Polizei und Feuerwehr mit der Absperrung und Verkehrsregelung. Der Sachschaden wir nach Angaben der Polizei auf rund 55.000 Euro geschätzt.

Update: Unfallstelle um 2.50 Uhr komplett geräumt

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Feuerwehr Kassel
Fotostrecke: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.