alsfeld unfall a5 2 03072014 2
Dieser Artikel ist unter der ID: 5927 in unserem System gelistet.

A5: Schwerer LKW-Unfall am Stauende – Fahrer eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 4.747 mal gelesen.

Alsfeld – Am Donnerstagmorgen kam es auf der A5 zwischen Alsfeld Ost und Alsfeld West gegen 09.40 Uhr an einem Stauende zu einem schweren Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen, bei dem Ein Trucker in seinem Fahrzeugwrack eingeklemmt wurde.

Ursache für den Stau war ein vorangegangener Unfall zwischen Alsfeld West und Homberg Ohm, durch den sich der Verkehr in Fahrtrichtung Süden über 10 Kilometer zurückstaute. Der Fahrer des aufgefahrenen Sattelzuges, der erst in Alsfeld Ost nach einer Ladestelle auf die Autobahn 5 gefahren ist, wurde bei dem Unfall in seinen Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus Alsfeld aus dem Fahrzeugwrack schwer verletzt befreit werden. Auch der Fahrer des vorausfahrenden Sattelzuges wurde bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Während der Rettungsarbeiten musste die A5 in Fahrtrichtung Frankfurt kurzfristig voll gesperrt werden. Es bildete sich ein weiterer Stau von über 6 Kilometern bis zur Rastanlage Berfa. Nach den Rettungsarbeiten konnte in Richtung Frankfurt ein Fahrstreifen wieder frei gegeben werden. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor. Während der Bergungsarbeiten, die voraussichtlich bis in die Mittagsstunden andauern werden, bleibt der rechte Fahrstreifen in Richtung Süd gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

alsfeld unfall a5 2 03072014 1

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.