kassel staplercup 28062014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5914 in unserem System gelistet.

StaplerCup 2014 – Staplerfahrer zeigen was sie können

Dieser Artikel wurde 5.618 mal gelesen.

Kassel – Eine regionale Meisterschaft der Staplerfahrer fand am Samstag zum 13. Mal statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den rund 350.000 Staplerfahrern in Deutschland die Möglichkeit zu geben, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf dem Gelände der Firma SMA zeigten die Fahrer was Sie mir dem Stapler alles drauf haben.

An einer Station muss der Fahrer, oder die Fahrerin innerhalb von zwei Minuten eine Scheibe aufheben und diese an einen Haken hängen. Was im Prinzip wie eine Kleinigkeit aussieht, in tatsächlich sehr kompliziert und es gehört einiges dazu alles richtig zu machen. Wer eine Pylone am Boden überfährt erhält fünf Strafsekunden. In einer anderen Aufgabe muss der Fahrer einen Parkour abzufahren, der mit Pylonen abgesteckt ist. Die größte Schwierigkeit dabei ist, sie müssen eine EURO Palette aufnehmen auf der 48 Bierkisten stehen. Wer zu schnell in die Kurve fährt, der läuft Gefahr dass die Kisten von der Palette kippen und das kostet Zeit, die der Fahrer nicht hat. Nach zwei Minuten und 20 Sekunden muss die Aufgabe gelöst sein. Dem aktuellen Thema der Fußballweltmeisterschaft entsprechend, muss an einer weiteren Station der Ball ins Tor. Der Fahrer hat zwei Minuten Zeit den Ball ins Tor zu befördern, fällt der Ball daneben bedeutet dies 20 Sekunden Abzug. Noch ein wenig komplizierter ist die Station „Ball auf Stange“. Der Fahrer muss zwei Bälle aufnehmen und diese innerhalb von zwei Minuten und 20 Sekunden auf einer großen Stange ablegen. Fällt der Ball herunter, bedeutet dies aussteigen den Ball auf die Gabel legen und von vorn beginnen. Wohl die kniffligste Aufgabe haben die Fahrer an der letzten Station. Während ein Fahrer Fragen beantworten muss, muss der andere mit den Gabeln des Staplers ein T-Shirt am Bügel aufnehmen und von der einen Seite auf die andere Seite transportieren. Für falsche Antworten gibt es 10 Strafsekunden. Die besten Fahrer qualifizieren sich hier für die deutsche Meisterschaft im Staplerfahren die vom 19. bis 21. September in Aschaffenburg stattfinden wird. Rund 20.000 Besucher werden dort erwartet.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.