kassel rohrbruch druseltalstrasse 19052014
Dieser Artikel ist unter der ID: 2021 in unserem System gelistet.

Druseltalstraße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Dieser Artikel wurde 6.931 mal gelesen.

Kassel – Nach einem Wasserrohrbruch unterhalb der Fahrbahndecke der Kohlenstraße (Drusetalstraße) kurz vor der Einmündung zur Bertha-von-Suttner-Straße mussten die beiden stadtauswärts führenden Fahrbahnen der Kohlenstraße gegen 15:30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden.

Derzeit wird der Fahrzeugverkehr auf der Kohlenstraße jeweils einspurig in beiden Fahrtrichtungen über die zwei stadteinwärts führenden Fahrspuren geleitet. Da die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Kohlenstraße / Bertha-von-Suttner-Straße abgeschaltet werden musste, können die aus der Bertha-von-Suttner-Straße kommenden Fahrzeuge nur noch nach rechts in Richtung Druseltalstraße abbiegen. Wie die vor Ort eingesetzten berichteten, habe sich zunächst eine etwa 30 bis 40 Zentimeter hohe Beule in der Fahrbahndecke der Kohlenstraße gebildet, die nach kurzer Zeit aufgeplatzt sein. Danach haben sich enorme Mengen Wasser, aber auch Kies und Sand, den Weg an die Oberfläche gebahnt. Personen wurden nicht verletzt. Auch über Sachschäden an Fahrzeugen liegen noch keine Informationen vor. Auf den umliegenden Straßenabschnitten habe das Wasser teilweise 20 bis 30 Zentimeter hoch gestanden, wurde von der Einsatzstelle berichtet. Nachdem die Wasserzufuhr abgestellt war, seien die ausgetretenen Wassermengen aber sehr schnell abgelaufen. Im Bereich der Schadensstelle kommt er derzeit im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. Die Polizei bittet ortskundige Verkehrsteilnehmer, diesen Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.