wolfhagen unfall b450 10012014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1324 in unserem System gelistet.

Tödlicher Unfall auf B450 bei Istha

Dieser Artikel wurde 9.330 mal gelesen.

Istha – Bei einem schweren Unfall auf der B450 zwischen Istha und Balhorn ist am frühen Freitagmorgen eine Frau tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren gegen 5.40 Uhr zwei Autos frontal zusammen gestoßen. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde nach einer ärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Für eine ebenfalls am Unfall beteiligte Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Einsatzstelle bestellt. In wie weit auch ein LKW an dem Unfall beteiligt ist, konnte uns die Polizei noch nicht mitteilen. Das Zugfahrzeug weist im hinteren Bereich starke Beschädigungen auf. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Wolfhagen und Istha, sowie die Einsatzkräfte der Feuerwehr Balhorn. Zeitgleich kam es auf der Landstrasse zwischen Nothfelden und Niederelsungen ebenfalls zu einem schweren Unfall, bei dem ein 19-jähriger lebensbedrohlich verletzt wurde (-wir berichteten-).

Fotostrecke: ©Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.