niederwalluff tierrettung 02012014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1183 in unserem System gelistet.

Dramatische Tierrettung in Niederwalluf

Dieser Artikel wurde 12.884 mal gelesen.

Niederwalluf – Gegen kurz vor 9 Uhr kam es auf einem Reiterhof im Hohlweg zu einem dramatischen Unfall. Ein Pferd war in eine Grube gestürzt und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr retten. Die herbeigeeilten Hofbesitzer und die Pferdebesitzerin verständigten sofort die Feuerwehr.

Als die Rettungskräfte aus Walluf am Hof ankamen war klar, das mehr Verstärkung gebraucht wird. So wurde die Drehleiter der Feuerwehr Eltville sowie 3 Fahrzeuge mit Tiermaterial aus Wiesbaden angefordert. Nach rund eineinhalb Stunden konnte das Pferd befreit werden. Über de Gesundheitszustand des Pferdes können noch keine angaben gemacht werden. Die Feuerwehr war mit 6 Fahrzeugen vor Ort.

Bild: ©Hessennews TV / N. Geise

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.