hessen feuerwehr041
Dieser Artikel ist unter der ID: 998 in unserem System gelistet.

Grillanzünder und Spiritus brennen in Lagerhalle – Löscharbeiten dauern an

Dieser Artikel wurde 5.005 mal gelesen.

Alsfeld – In einer Lagerhall in der Georg-Dietrich-Bücking-Straße in Alsfeld, in der unter anderem Grillanzünder und Spiritus lagerten, brach am frühen Dienstagmorgen, gegen 5 Uhr, ein Feuer aus. Beim Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Alsfeld stand die Halle schon lichterloh in Flammen. Die Löscharbeiten gestalteten sich sehr schwierig.

Durch die große Hitze an der Brandstelle waren die Löschtrupps zur ihrer eigenen Sicherheit gezwungen, den hohen Temperaturen auszuweichen. Verletzt wurde bisher niemand. Angaben über die Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden. Die Höhe des Brandschadens wird mehrere Hunderttausend Euro betragen. Die Löscharbeiten werden wohl noch den ganzen Tag andauern. Der Verkehr wurde durch die Polizei weiträumig um die Brandstelle umgeleitet. Neben den Feuerwehren aus Alsfeld und ihren Stadtteilen waren noch die Wehren aus Lauterbach, Homberg (Ohm), Kirtrof sowie die Werksfeuerwehr vom Süßwarenhersteller Ferrero aus Stadt-Allendorf zum Einsatzort gerufen worden. Auch mehrere Rettungswagen, das Deutsche Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk waren ebenfalls zur Unterstützung und Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort.

Fotostrecke: ©www.Hessennews.TV  

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.