polizei bild 94
Dieser Artikel ist unter der ID: 777 in unserem System gelistet.

Drei Schlangen auf Mülldeponie eingefangen

Dieser Artikel wurde 3.436 mal gelesen.

Bad Hersfeld – Ein wenig Aufregung herrschte am Montagmittag und am Dienstagmorgen auf der Mülldeponie des Abfallzweckverbandes (AZV) Hersfeld-Rotenburg zwischen dem Bad Hersfelder Stadtteil Kathus und dem Ludwigsauer Ortsteil Friedlos. Zunächst waren am Montag zwei Schlangen durch zwei Mitarbeiter beim Umladen eines Hausmüllcontainers gesichtet worden.

Beide waren jeweils über 2 Meter groß. Die beiden Schlangen hatten sich anschließend in dem abgelagerten Müll verkrochen. Mit dem Betreiber der Reptilienauffangstation in Sontra konnten die beiden Schlangen, eine rote Regenbogenboa und eine südliche Madagaskarboa eingefangen und zur Reptilienstation gebracht werden. Von dort wurde eine Registrierung der Schlangen beim Regierungspräsidium in Kassel eingeleitet. Am heutigen Dienstagmorgen, wurde dann noch von den Mitarbeitern des AZV eine weitere Schlange, eine Kornnatter, in der Nähe des gestrigen Fundortes gesehen. Auch diese wurde von einem Mitarbeiter der Reptilienstation Sontra eingefangen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Artenschutzgesetz eingeleitet.

Bild: ©Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.