polizei bild 96
Dieser Artikel ist unter der ID: 773 in unserem System gelistet.

Auto fährt in Schnellrestaurant – Fahrer flüchtig

Dieser Artikel wurde 7.506 mal gelesen.

Kassel – Der Fahrer eines weißen Pkw befuhr laut Zeugenangaben die Druseltalstraße gegen 03.20 Uhr von der Eugen-Richter-Straße kommend in Richtung Innenstadt mit überhöhter Geschwindigkeit. Ca. 40 m vor der dort rechtsseitig befindlichen Filiale einer Schnellrestaurantkette soll der Mann den Bordstein gerammt haben und dadurch ins Schleudern geraten sein.

Anschließend beschädigte er mit seinem Pkw auf einer Länge von 25 Metern mehrere Werbeschilder und Blumenrabatten, ehe er schließlich gegen das Kassenhäuschen des Schnellrestaurants prallte und auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Mann offenbar von einem an der Unfallstelle haltenden dunklen Pkw mitgenommen wurde. Die Fahndung nach dem Unfallflüchtigen verlief bislang ergebnislos. Das Schnellrestaurant war zur Unfallzeit geschlossen, lediglich Reinigungskräfte waren noch anwesend, so dass sonst keine Personen verletzt wurden.Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.500,- Euro.Zeugen, die Angaben zur Identität und zum Aufenthalt des Unfallfahrers machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Süd-West in Baunatal unter Tel.: 0561-9102620 in Verbindung zu setzen.

Bild: ©Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.