symbolfoto0014
Dieser Artikel ist unter der ID: 766 in unserem System gelistet.

Wer hat 20.000 Euro verloren?

Dieser Artikel wurde 2.991 mal gelesen.

Frankfurt – Eine 26-jährige Spaziergängerin hat am frühen Samstagmorgen gebündeltes Bargeld im Wert von knapp 20.000 Euro auf einem Waldweg gefunden. Der Fundort liegt an der Schützenschneise ein Rundweg nahe der Isenburger Schneise.

Es handelt sich bei den Geldscheinen um 11.000 Euro sowie weitere Dollarscheine im Wert von rund 9.000 Euro. Die ehrliche Finderin verständigte die Polizei, die nun versucht den Verlierer ausfindig zu machen. Hinweise nimmt das 10. Polizeirevier unter Telefon 069 – 755 11000 entgegen.

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.