mandela 2013 tv
Dieser Artikel ist unter der ID: 1862 in unserem System gelistet.

TV-Premiere zu Ehren von Nelson Mandela

Dieser Artikel wurde 6.203 mal gelesen.

Nelson Mandela war bereits zu Lebzeiten eine Legende. Am Donnerstag (5.12) starb der Freiheitskämpfer, der Südafrika und die ganze Welt in seinem Kampf für Rassengleichheit inspirierte, im Alter von 95 Jahren in Johannesburg. Mandela verbrachte fast ein Drittel seines Lebens als politischer Gefangener des Apartheidregimes in Haft. Sein triumphaler Freiheitsmarsch nach seiner Entlassung im Jahre 1990 wurde zu einem der berühmtesten Bilder der Weltgeschichte.

Mandela befreite das Land aus der Apartheid und wurde zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas. Zu Ehren des Lebens von „Madiba“ ändert der National Geographic Channel sein Programm und präsentiert am Montag zur Primetime um 21.05 Uhr die deutsche TV-Premiere der bewegenden einstündigen Dokumentation „Mandela: Ein Leben in Freiheit“. In „Mandela: Ein Leben in Freiheit“ (OT: „Mandela: His Life and Legacy“) besucht der britische Journalist Mark Austin die Stationen der faszinierenden Lebensgeschichte Nelson Mandelas. Die Reise beginnt mit Mandelas Elternhaus in einem Dorf der Transkei, wo er 1918 geboren wurde, führt weiter nach Pretoria, wo er 1964 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, Robben Island, die Gefängnisinsel, wo er den Großteil seiner Haft verbrachte, das Victor Vester Gefängnis, das er 1990 endlich als freier Mann verlassen durfte und zurück nach Pretoria, wo er 1994 sein Amt als erster schwarzer, durch allgemeines Wahlrecht gewählter Präsident der Republik Südafrika antrat. Die Dokumentation zeigt außerdem Interviews mit vielen ehemaligen Regierungsmitgliedern wie Frederik Willem de Klerk, (Präsident Südafrikas), Pik Botha (südafrik. Außenminister), Gordon Brown (britischer Premierminister), Peter Hain (brit. Kabinettminister), aber auch Mandela’s Anwalt George Bizos, Ruth Mompari, Sekretärin von Mandelas Firma „Mandela and Tambo“, sie wurde Botschafterin für Südafrika in der Schweiz und Mac Maharaj, Mitgefangener auf Robben Island kommen zu Wort.

Sendetermine: „Mandela: Ein Leben in Freiheit“ (deutsche TV-Premiere), 9. Dezember 2013, 21.05 Uhr, National Geographic Channel

Bild: ©National Geographic Channel/ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images

Mandela-Film feiert Premiere in Südafrika

Sie erfuhren noch auf der Premiere vom Tod von Nelson Mandela

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.