hessen feuerwehr001
Dieser Artikel ist unter der ID: 1393 in unserem System gelistet.

Kinder überschlagen sich mit Papas Auto

Dieser Artikel wurde 34.425 mal gelesen.

Immenhausen – Gegen 13.20 Uhr kam es am Mittwochmittag auf der Landstrasse 3233 zwischen Holzhausen und Immenhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug durchfuhr zunächst einen Graben, anschließend ein angrenzendes Obstbaumgrundstück überschlug sich und krachte dann gegen einen Baum.

Die eintreffenden Rettungskräfte trauten Ihren Augen nicht als erkannten wer das Fahrzeug gefahren hatte, denn am Steuer saß ein 12-jähriger Schüler aus dem Raum Hofgeismar. Auf dem Beifahrersitz saß sein 13-jähriger Freund. Die beiden Kinder wurden bei dem Unfall schwer glücklicher Weise nicht lebensbedrohlich verletzt und nach einer ärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus nach Kassel eingeliefert. Wie der 12-jährige Junge in den Besitz des Schlüssels gekommen ist, steht derzeit noch nicht fest. Auch noch völlig unklar ist wie lange die Kinder mit dem Fahrzeug schon unterwegs waren. Offensichtlich hatten sich die Kinder während Ihrer Spritztour angeschnallt, was noch größere Verletzungen verhindern konnte. Der mehr als verärgerte Vater der Kinder kam selbst an die Unfallstelle und kümmerte sich um den Abtransport des zerstörten Fahrzeuges. Der Sachschaden wird nach  Angaben der Polizei auf rund 1500.- Euro geschätzt.

Fotostrecke: (c) Hessennews TV

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.