hessen feuerwehr014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1345 in unserem System gelistet.

130 Einsatzkräfte bei Dachstuhlbrand

Dieser Artikel wurde 13.002 mal gelesen.

Wahlsburg/Lippoldsberg – Zu einem Dachstuhlbrand kam es am Sonntagvormittag gegen 8.30 Uhr in Lippoldsberg. Aus bisher nicht geklärter Ursache brach in einem Wohnhaus im Ortsteil Wahlsburg ein Feuer aus.

Auf dem Gelände einer ortsansässigen Spedition befanden sich mehrere Lkws vor dem Brandobjekt, die jedoch vom Eigentümer rechtzeitig weggefahren werden konnten. In dem Haus befanden sich mehrere Gasthermen die von der Feuerwehr abgesperrt werden mussten. Auch die Stromleitungen mussten abgeklemmt werden. Bei dem Brand wurde eine Person verletzt und mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie es nun zu dem Brand kommen konnte ist derzeit noch unklar. Die Brandursachenermittler haben noch am Morgen die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr Wahlsburg die auch die Einsatzleitung hatte, war mit insgesamt 130 Einsatzkräften aus der gesamten Umgebung mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Fotostrecke: (c) Hessennews TV

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

 

Einsatzstelle:
{google_map}Neuendorfstraße, Wahlsburg{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.