ziegenhain unfall 25122013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1213 in unserem System gelistet.

Unfall an Krankenhaus-Kreuzung – Vier Verletzte

Dieser Artikel wurde 18.199 mal gelesen.

Ziegenhain – An der Krankenhaus-Kreuzung in Ziegenhain (B 254 / B 454) kam es am späten Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen vermutlich leicht verletzt wurden. Nach Erkenntnissen der Polizei, wollte eine 63 Jahre alte Frau aus Schwalmstadt von Neukirchen kommend nach links in Richtung Treysa abbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenprall mit dem Pkw eines 27 Jahre alten Mannes aus Willingshausen, der von Homberg kommend in Richtung Neukirchen unterwegs war. Beide wollen für ihre Fahrtrichtung jeweils Grün gehabt haben. In den beiden Pkw wurden jeweils zwei Personen verletzt und nach ihrer Erstversorgung in das nahegelegene Krankenhaus gebracht. Die Kamerdinnen und Kameraden der Feuerwehr streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab, stellten den Brandschutz sicher und regelten während Rettungs- und Bergungsmaßnahmen den Verkehr. Neben der Polizei und der Feuerwehr Ziegenhain (26 Frauen und Männer unter dem scheidenden Wehrführer Frank Model), befanden sich zwei Notärzte und vier Rettungsteams vor Ort. Ein Leitender Notarzt sowie ein Organisatorischer Leiter Rettungsdienst waren ebenfalls im Einsatz. Kreisbrandmeister Werner Bähr machte sich ein Bild von den Rettungsmaßnahmen. An beiden Pkw entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.

Bild/Text: © Alexander Wittke / nh24

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.