hessen polizei032
Dieser Artikel ist unter der ID: 1123 in unserem System gelistet.

A44: Transporter auf LKW – Zwei Personen eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 2.885 mal gelesen.

Zierenberg/Kassel – Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen gegen 7.49 Uhr auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel Wilhelmshöhe ereignet. Aus bisher nicht geklärter Ursache, krachte ein Fiat-Transporter besetzt mit zwei Personen in einen vor ihm fahrenden Sattelzug.

Beide Personen der 68-jährige Fahrer, sowie sein 54-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Habichtswald und Kassel befreit werden. Auf Grund der zunächst nicht klaren Unfallsituation wurde auch ein Kranwagen der Berufsfeuerwehr Kassel angefordert, der jedoch nicht zum kommen Einsatz musste. Die Feuerwehr konnte den LKW nach vorne fahren lassen, um so an die Verletzten heran zu kommen. Beide Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Auch der Rettungshubschrauber Christoph7 war im Einsatz. Die Autobahn 44 musste auf Grund der Rettungsarbeiten für rund zwei Stunden der voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich zeitweise bis auf acht Kilometer. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Fotostrecke: ©Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.