wolfhagen oelspur 09 09 2013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1053 in unserem System gelistet.

Kilometerlange Öl-Spur im Wolfhager Land

Dieser Artikel wurde 4.178 mal gelesen.

Wolfhagen/Breuna – Großeinsatz für die Feuerwehren im Wolfhager Land. Ein defekter Schulbus verursachte eine kilometerlange Öl-Spur von Breuna über Wolfhagen, Gasterfeld bis nach Volkmarsen. Die Feuerwehr war stundenlang damit beschäftigt die Strasse mit Bindemittel abzustreuen. Gegen 8 Uhr wurde die Öl-Spur im Bereich des SVG-Hofs gemeldet.

Die Polizei überprüfte zunächst den Wahrheitsgehalt der Meldung und alarmierte dann die Feuerwehr. Alle Wehren im Wolfhager-Land waren mehrere Stunden mit dem Abstreuen beschäftigt, ganz davon abgesehen dass musste auch verhindert werden musste, dass das Öl in die Kanalisation fließt. Die Polizei vermutet anhand der Spurenlage, dass es sich um einen Schulbus handelt. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Wolfhagen unter 05692/98290 entgegen

Fotostrecke: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.