hessen feuerwehr004
Dieser Artikel ist unter der ID: 971 in unserem System gelistet.

Leck an Gasleitung – Evakuierung

Dieser Artikel wurde 5.709 mal gelesen.

Kassel – Gegen 18:20 Uhr wurde in einer Baugrube durch einen herabfallenden Asphaltbrocken eine Niederdruckgasleitung beschädigt. Aus der etwa 3 cm starken Kunststoffleitung strömte unkontrolliert Stadtgas aus. In der gesamten Umgebung der Baustelle wurde Gasgeruch festgestellt.

In ersten eingehenden Notrufen wurde von einer Verpuffung gesprochen, die jedoch von den eintreffenden Einsatzkräften nicht bestätigt werden. Aus Sicherheitsgründen wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt und zwei Wohngebäude mit 10 Bewohnern und einer Rollstuhlfahrerin evakuiert. Mitarbeitern der Städtischen Werke gelang es schließlich die undichte Stelle zu schließen. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Nach ca. 50 Minuten konnten die Bewohner wieder in Ihre Wohnungen zurück.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.