hessen feuerwehr104
Dieser Artikel ist unter der ID: 959 in unserem System gelistet.

Ehemalige Mühle brannte – 400.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 5.328 mal gelesen.

Bad Hersfeld – Im Schenklengsfelder Ortsteil Schenksolz, kam es am Dienstag gegen 04:30 Uhr, in der Straße Am Kesselberg, zum Brand einer ehemaligen Mühle. Das ältere Gebäude das jetzt als Stall für Pferde genutzt wurde, stand sehr schnell komplett in Flammen. Die Freiwillige Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus verhindern.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 400.000,- Euro. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Pferde befinden sich seit einigen Tagen und Nächten auf einer Weide. Die Brandursache ist noch unklar. Daher wurden von der Kriminalpolizei in Bad Hersfeld die Brandursachenermittler des Hessischen Landeskriminalamts aus Wiesbaden angefordert. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort oder in der Nähe gesehen haben könnten, möchten sich bitte mit der Polizei in Bad Hersfeld in Verbindung setzen, Tel.: 06621/9320 . chrhap

 

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.