hessen polizei009
Dieser Artikel ist unter der ID: 887 in unserem System gelistet.

Polnischer Autodieb in Potsdam festgenommen

Dieser Artikel wurde 3.076 mal gelesen.

Kassel/Potsdam – das nennt man schnell: Bevor die Besitzer den Diebstahl ihres VW-Busses vom Grundstück an der Ahrensbergstraße bemerkten, war in Potsdam am Donnerstagmorgen der Täter festgenommen und der Wagen bereits sichergestellt worden. Die Frau des Halters des T 4 VW-Busses der Marke Caravelle hatte am Mittwochabend um 20 Uhr den Wagen abgestellt.

Danach hatte keiner mehr das Fahrzeug benutzt und auch nicht mehr danach geschaut. So wurde das Ehepaar durch die Ansage auf dem Antwortbeantworter überrascht. Beamte des Polizeireviers Süd-West in Baunatal sprachen vom Diebstahl ihres Busses und dem Auffinden in Potsdam. Jetzt erst blickten die ahnungslosen Opfer nach draußen auf die Straße und stellten den Verlust fest. Den Bus hatten die Besitzer ordnungemäß verschlossen in der Ahrensbergstraße abgestellt. Der Täter war offenbar Nachts gekommen und hatte den T 4 gestohlen. Bis zum Morgen war er bereits in Potsdam angekommen, wo ihn die Polizei kontrollierte und ihn im gestohlen VW-Bus festnehmen konnte. Es handelt sich um einen 23 Jahre alten Polen. Das Auto wurde sichergestellt und kann in naher Zukunft wieder an die Besitzer übergeben werden. Ob die Tat mit anderen in den letzten Tagen verübten Pkw-Diebstählen in Zusammenhang steht, bedarf noch den Ermittlungen. So war zum Beispiel in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versucht worden, ein in der Theodor-Fliedner-Straße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden abgestellter T4-Bus zu stehlen, was den Tätern allerdings nicht gelang. Weitere Autodiebstähle gab es in Kaufungen und Nieste. In Niederkaufungen war im Lindenweg ein schwarzer Skoda Fabia mit dem amtlichen Kennzeichen KS-CL 52 aus einem Carport gestohlen worden. Die Tatzeit lässt sich auf Donnerstagmorgen zwischen 1 Uhr und 5.45 Uhr eingrenzen. Der Wert des Wagens wurde mit 5.000 Euro angegeben. In Nieste war von dem Hof eines Autohändlers an der Sensensteiner Mühle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein grauer Golf Plus im Wert von rund 9.000 Euro entwendet worden. An den Gebrauchtwagen montierten sie höchstwahrscheinlich die amtlichen Kennzeichen ESW-L 335, die von einem dort abgestellten Kundenfahrzeug gestohlen worden waren.chrhap

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.