hessen polizei026
Dieser Artikel ist unter der ID: 871 in unserem System gelistet.

„Lichttest“ und Messungen im Citytunnel

Dieser Artikel wurde 5.049 mal gelesen.

Darmstadt – Auf Grund der kommenden dunklen Jahreszeit führte das 1. Polizeirevier in der Nacht von Montag auf Dienstag Lichttests sowie gleichzeitig Geschwindigkeitsmessungen im Citytunnel durch. Zehn Fahrzeuge wurden wegen ihrer Beleuchtung genauer unter die Lupe genommen.

Bei neun Fahrzeugen wurden tatsächlich Mängel festgestellt. Die meisten Autofahrer begrüßten diesen kostenlosen Service und versprachen zu ihrer eigenen Sicherheit die Mängel möglich schnell zu beheben. Die Geschwindigkeitsmessung ergab sieben Fahrzeuge zu schnell unterwegs waren. Darunter befand sich eine 45-Jährige aus Groß-Zimmern, die nicht nur zu schnell, sondern auch mit 1,14 Promille unterwegs war. Ihr Führerschein wurde schon von der Polizei verwahrt, da sie diesen bereits wegen einer vorangegangenen Trunkenheitsfahrt abgeben musste. Sie und ein 29-Jähriger Autofahrer, der unter Verdacht steht unter Einfluss von Betäubungsmittel sein Fahrzeug geführt zu haben, mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen beide wurden Strafverfahren eingeleitet. chrhap

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.