hessen polizei001
Dieser Artikel ist unter der ID: 855 in unserem System gelistet.

Rechte Geburtstagsparty von Polizei aufgelöst

Dieser Artikel wurde 7.544 mal gelesen.

Neukirchen – Nachdem Anwohner bei einer Geburtstagfeier Rechtsextreme Parolen hörten, informierten Sie die Polizei. Am späten Samstagabend organisierte die Polizei in Neukirchen eine schnelle Eingreifgruppe mit der Unterstützung angrenzender Dienststellen und führen eine Kontrolle durch.

Hierbei wurden insgesamt 12 Personen vorläufig festgenommen. Bei drei Personen handelte sich um Frauen. Alle Festgenommenen sind im Alter von 20 bis 30 Jahren du stammen aus dem Schwalm Ederkreis, Kassel und Marburg Biedenkopf. Drei Personen sind einschlägig aus Gruppierungen „Freie Kräfte Schwalm Eder“ bekannt.

Rechtsextremes Liedgut wurde beschlagnahmt

Bei der Durchsuchung des Veranstaltungsortes, hierbei handelte es sich um eine Gartenhütte in einem Kleingartengelände wurde ein Laptop und eine Festplatte beschlagnahmt, auf der sich Lieder mit rechtsextremem Inhalt befanden. Nach Feststellung der Personalien und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden alle Personen wieder auf freien Fuß gesetzt. Wegen der Verwendung verfassungsfeindlichen Materials wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Gegen einen 24-jährigen Mann aus dem Schwalm Eder Kreis wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet. hn/we

Aktuelles Rubrikbild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.