hessen polizei065
Dieser Artikel ist unter der ID: 849 in unserem System gelistet.

Beim vierten Mal war’s weg

Dieser Artikel wurde 10.246 mal gelesen.

Mörfelden-Walldorf – Am Montag beobachtete ein Verkehrsteilnehmer einen Mann auf dem Autobahnparkplatz an der A5. Der Mann sei mit einer Bierflasche zu seinem Auto gelaufen und davon gefahren. Eine Polizeistreife konnte den Mann nach einer sofort eingeleiteten Fahndung stoppen.

Dabei stellte sich heraus, dass der 33-Jährige nicht nur zu tief ins Glas geschaut hatte. So hatte der Ertappte zudem Drogen im Blut und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis – letzteres bereits zum vierten Mal. Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Da der Beschuldigte ein Wiederholungstäter ist, beschlagnahmte die Polizei sein Auto.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.