kassel halitplatz 01 10 2012
Dieser Artikel ist unter der ID: 1687 in unserem System gelistet.

Halit Yozgat – Halitplatz in Kassel eingeweiht

Dieser Artikel wurde 4.977 mal gelesen.

Kassel – Am Montagmittag erhielt der Vorplatz am Hauptfriedhof den Namen Halitplatz. In seinem Internetcafe wurde Halit Yozgat im April 2006 von Rechtsterroristen erschossen. Er war damit das neunte Opfer dieser Mordserie.

Hessens Justizminister Jörg-Uwe Hahn war vor Ort und bat in seiner Rede bei Yozgats Familie um Entschuldigung. Zunächst war das Thema den Platz an der Holländischen Strasse nach dem ermordeten Halit Yozgat zu benennen sehr umstritten. Im Juli des Jahres stimmte dann doch der Ortsbeirat mit großer Mehrheit zu. Auch ein Gedenkstein wurde aufgestellt und Kasseler Bürger meldeten sich zu Wort. In seiner Rede sagte Ismail Yozgat, der Vater des Ermordeten, er werde bis zu seinem Lebensende den Wunsch im Herzen tragen, dass die Holländische Strasse nach seinem Sohn benannt wird. Auch betonte er noch einmal, wir lieben die Deutschen und vertrauen der deutschen Justiz.

Fotostrecke: (c) Hessennews TV

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.