veranstaltungen 14
Dieser Artikel ist unter der ID: 1633 in unserem System gelistet.

Gartenausstellung in Gießen

Dieser Artikel wurde 6.055 mal gelesen.

Gießen – „Es gibt eigentlich niemanden, der hier nichts findet“, davon ist Veranstalter Christian Rode, Evergreen GmbH & Co. KG, überzeugt. Die jeweils nahezu 15.000 Besucher, die in den vergangenen Jahren die „Garten-Blumen-Frühling“ in der Messe Gießen besuchten, geben ihm recht.

Ob Hobbygärtner oder Landfan, Mann oder Frau, jung oder alt, egal ob trautes Heim, kleiner Balkon oder großer Garten, die Ausstellung versammelt vom 9. bis 11. März alles, was Garten, Landhausstil und feine Lebensart repräsentiert. „Sogar Kinder kommen auf ihre Kosten“, verspricht Rode. „Am Samstag und Sonntag gibt es bei uns das Kinderprogramm ‘Affentheater‘“. Hobbygärtner kommen vor allem wegen der großen Pflanzenauswahl und wegen des Gartenzubehörs. Für den Nutzgarten gibt es beispielsweise Kräuter und Gewürzpflanzen, Tomatenjungpflanzen, Beeren- und Wildobst, Astscheren, Äxte, Insektennistkästen und Gewächshäuser. Für den Ziergarten haben die Aussteller unter anderem japanische Gehölze, Taglilien, Clematis, Stauden und Gräser, Zwiebelpflanzen, Rhododendren, Rosen- und Staudenraritäten, Blumenzwiebeln, Teichpflanzen und Eisendekorationen parat. Bepflanzte Steine und Tröge, mediterrane Kübelpflanzen, Terrakotta-Vasen, Naturkränze und Osterdekorationen machen sich auch auf dem Balkon sehr gut. Darüber hinaus stehen regionale Garten- und Landschaftsbauer Besuchern beim Anlegen des Gartens mit Rat und Tat zur Seite. Wer im Garten vor allem das „Dolce Vita“ genießen will, findet auf der Schau Strandkörbe und Pools, Tisch- und Gartendekorationen, Windlichter und Wasserspiele, Gartenkamine, Heizstrahler und Pavillons. Außerdem lockt das süße Leben mit französischen Weinen und Austern, griechischen Oliven und Olivenöl, Schinken und Käse aus Italien, Wildsalami, Bruschetta und Pesto, Whiskey, Champagner und mit frisch gebackenem Kuchen. Ein schönes Geschenk für den nächsten Geburtstag? Auch das findet man hier zwischen Ledertaschen, Schmuck, Naturkosmetik, Capes, Schals, Gürteln, Hüten und Trachtenjacken.

„Garten-Blumen-Frühling“, Hessenhallen, Messe Gießen, 9. bis 11. März, 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 18 Jahre 1 Euro. Weitere Informationen unter gartenfestivals.de und Telefon 0511/35379672.

Bild: Gartenfestivals/Pressebild

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.