alt
Dieser Artikel ist unter der ID: 1599 in unserem System gelistet.

PKW frontal gegen LKW – 47-Jährige stirbt

Dieser Artikel wurde 4.566 mal gelesen.

Bad Arolsen – Gegen 14:30 Uhr kam es auf der B252 in der Ortsumgehung von Bad Arolsen  am Freitagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 47-jährige Frau aus Bad Berleburg befuhr mit Ihrer 17-jährigen Tochter die Landstrasse aus Richtung Diemelstadt kommend in Richtung Korbach.

 Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam die Frau in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte frontal in einen 7,5 Tonner LKW aus dem Kreis Herford. Der Fahrer wollte noch ausweichen schaffte dies jedoch nicht mehr und drückte den PKW von der Fahrbahn hinter die Leitplanke. Die 47-jährige Frau wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die 17-jährige Tochter wurde auf Grund Ihrer schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber Christoph 44 in das Klinikum nach Kassel geflogen. Die Rettung gestaltete sich sehr schwierig, da das Fahrzeug an einem Hang stand und drohte abzustürzen. Die beiden 41- und 34-jährigen LKW Fahrer wurden mit einem Schock in ein Krankenhaus nach Bad Arolsen gefahren. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Bad Arolsen mit insgesamt 20 Einsatzkräften. Die Landstrasse war bis ca. 17.00 Uhr voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Bilder: Hessennews

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.