DSC09822
Dieser Artikel ist unter der ID: 1553 in unserem System gelistet.

Dachstuhlbrand in Melsungen – Bewohner blieben unverletzt

Dieser Artikel wurde 5.169 mal gelesen.

Melsungen – In der Nacht auf Donnerstag gegen 2 Uhr brannte ein Wohnhaus in der Elbinger Strasse. Zuerst ist man von einem Schornsteinbrand ausgegangen, als die ersten Einsatzkräfte schon auf der Anfahrt die Flammen aus dem Dachgeschoss gesehen haben wurde Verstärkung nachalarmiert.

Die Bewohner haben das Feuer selber bemerkt und konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Eine Betreuungseinheit des DRKs Melsungen kümmerte sich um die Bewohner und um die Einsatzkräfte. Warum das Feuer ausbrach muss nun die Kripo Homberg ermittel, der Sachschaden wird laut Feuerwehr zwischen 250.000 und 300.000 Euro liegen. Die Bewohner wurden in einem Hotel untergebracht.

Bilder: Hessennews.TV

DSC09820

DSC09815

DSC09794

DSC09808

DSC09795

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.