nh75
Dieser Artikel ist unter der ID: 1502 in unserem System gelistet.

Dachstuhlbrand – Feuerwehr verhindert schlimmeres

Dieser Artikel wurde 4.785 mal gelesen.

Römersberg – Durch die Feuerwehr konnte wohl ein größerer Dachstuhlbrand in Römersberg am Samstag verhindert werden. Gegen 20.25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Gilsa, Zimmersrode, Bischhausen, Römersberg, Schlierbach und Borken in die Almesbachstrasse gerufen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräften schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl. Ein Nachbar konnte mit einem Feuerlöscher das ausbreiten der Flammen verhindern. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell Löschen. Bis auf einen Schock blieben die Bewohner unverletzt. Obwohl das Feuer schnell gelöscht werden konnte wird der Sachschaden dennoch mehreren 10.000 Euro betragen. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: (c) Alexander Wittke / nh24 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.