hessen polizei081
Dieser Artikel ist unter der ID: 1412 in unserem System gelistet.

Lkw durchbricht Mittelleitplanke – fatale Kettenraktion

Dieser Artikel wurde 4.184 mal gelesen.

Wetzlar – Ein LKW- Fahrer verlor am Mittwochabend nach einem Reifenplatzer die Kontrolle übers ein Fahrzeug. Er durchbrach die Mittelleitplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der der 68-Jährige LKW Fahrer war am Mittwoch gegen 20.15 Uhr mit seinem Truck von Hanau in Richtung Dortmund unterwegs.

Zwischen den Anschlussstellen „Lützellinden“ und „Wetzlar Süd“ platzte der vordere linke Reifen. Der Fahrer geriet ins Schleudern, durchbrach die Mittelleitplanke, stürzte auf die linke Seite und prallte gegen einen dort fahrenden Sattelzug. Das Gespann blieb auf dem rechten Fahrstreifen und dem Standstreifen der Gegenrichtung liegen. Der Unfallfahrer und seine 54-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Sein 47-jähriger Unfallgegner blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Bild: Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.