hessen rtw038
Dieser Artikel ist unter der ID: 1411 in unserem System gelistet.

56-Jährige beim Unfall auf der B83 verletzt

Dieser Artikel wurde 2.637 mal gelesen.

Grebenstein – Am Dienstag ist eine Autofahrerin aus Hann.-Münden fuhr in Fahrtrichtung Grebenstein kurz nach 11 Uhr auf den Anhänger eines vorausfahrenden Lkw auf. Durch den Aufprall auf das Heck des Lastzuges geriet der Wagen außer Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Als die 56-Jährige gegenlenkte, um auf die Straße zurück zukommen, hatte der 28 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Bevern im Landkreis Holzminden (Niedersachsen) nach Bemerken des Anstoßes sein Fahrzeug bereits abgebremst.

Dadurch befanden sich beide Fahrzeuge etwa auf gleicher Höhe. Der Pkw der Hann.-Mündenerin prallte nun seitlich gegen den Lkw und wurde anschließend zurück in den Flutgraben abgewiesen. Dort überfuhr der Wagen noch ein Hinweisschild und kam schließlich, rund 150 Meter weiter, im Graben zum Stehen. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht genau bekannt. Die 56-Jährige klagte über erhebliche Schmerzen im Rippenbereich und berichtete den Beamten von einer noch nicht ausgeheilten Rippenverletzung, die sie erst in der letzten Woche erlitten hatte. Nach der Erstbehandlung wurde die Frau ins Klinikum nach Kassel gebracht. Der Gesamtschaden des Unfall soll nach Angaben der Polizeibeamten der Polizeistation Hofgeismar rund 26.000,- Euro betragen.chrhap

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.