Unfall13
Dieser Artikel ist unter der ID: 1371 in unserem System gelistet.

LKW stürzt Abhang hinunter

Dieser Artikel wurde 3.797 mal gelesen.

Waldeck – Zu einem spektakulären Unfall kam es am Mittwochmittag am Schloss Waldeck. Ein mit Wäsche beladener LKW durchbrach zunächst ein Geländer und fuhr dann 60 Meter tief eine Böschung hinab. Der Fahrer hatte unglaubliches Glück, denn er war vorher ausgestiegen, als sich der LKW plötzlich selbständig machte.

Interview Wie der 60-jährige Fahrer selbst berichtete, wollte er die Mitarbeiter des Hauses darüber informieren, dass die Strasse spiegelglatt ist und er keine Chance hätte die Einfahrt rückwärts hoch zu fahren. Währendessen bewegte sich der LKW plötzlich von selbst, durchbrach das Geländer und fuhr die Böschung hinab. Kurz darauf fing der LKW auch noch an zu brennen. Mehrere Trupps der Feuerwehr mit Atemschutz waren nötig das Feuer zu löschen. Die Bergung des LKW gestaltete sich sehr schwierig, bedingt durch die Hanglage. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Sachsenhausen, Waldeck und Netze. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 40000.- Euro geschätzt.

Bild: Hessennews

Unfall15

Unfall14

Unfall12

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.