Dieser Artikel ist unter der ID: 1329 in unserem System gelistet.

Haus nach Brand einsturzgefährdet

Dieser Artikel wurde 4.290 mal gelesen.

Wolfhagen – Beim Brand eines Fachwerkhauses in der Dellbrückenstraße im Zentrum von Wolfhagen wurde am Freitagnachmittag ein 45 jähriger leicht verletzt. Zwei weitere Personen konnten ambulant versorgt werden.

Nach Angaben der Polizei soll das Haupthaus des Fachwerkhauses, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde, akut einsturzgefährdet sein. Alle drei Wohnungen seien vom Brand betroffen. Der Anbau, der in späteren Jahren angebaut wurde, scheint nicht betroffen zu sein. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich 5 Personen im Gebäude, die das Haus rechtzeitig verlassen konnten. Gegen 16.45 Uhr war das Feuer gelöscht. Möglicherweise ging der Brand vom Kaminofen im Erdgeschoss aus, der sich dann über das 1.obergeschoß bis in das 2. Obergeschoß und den Dachbereich entwickelte. Die Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kripo Kassel durchgeführt.

Bilder: Hessennews

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.