neukirchen wohnungsbrand 24 09 2012
Dieser Artikel ist unter der ID: 1305 in unserem System gelistet.

Großbrand in Gaststätte fordert vier Tote

Dieser Artikel wurde 12.467 mal gelesen.

Neukirchen – In Waldeck Frankenberg kam es in der Nacht zum Montag gegen 2 Uhr zu einem Großbrand. Im Lichtenfelser Stadtteil Neukirchen brannte die Gaststätte „Zur Linde“ komplett aus. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sind im Haus insgesamt fünf Personen gemeldet. Der 38-jährige Betreiber der Gaststätte konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach Aussage der Polizei war der Mann stark angetrunken. Zwei Frauen und zwei Kinder gelten als vermisst. Da durch den Brand das Haus nun akut einsturzgefährdet ist, kann die Feuerwehr derzeit noch nicht in das Haus vordringen. Nach letzten Meldungen, wurde im Haus bereits eine tote Person entdeckt. Gegen Mittag wurde eine zweite Leiche in dem Haus entdeckt. Um wen es sich handelt ist bisher noch nicht geklärt. Die Hoffung dass die anderen beiden Vermissten noch leben ist sehr gering.

Am nächsten Tag wurden die Kinder in der Ruine gefunden:

http://www.hessennews.tv/index.php/feuerwehreinsaetze/4779-gaststaettenbrand-kinder-in-abstellraum-gefunden

 

Fotostrecke: (c) Hessennews TV

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.