hessen feuerwehr011
Dieser Artikel ist unter der ID: 1134 in unserem System gelistet.

Eine Woche zu früh – Feuerwehr musste Osterfeuer löschen

Dieser Artikel wurde 3.750 mal gelesen.

Viesebeck – Am späten Samstagabend fand im Wolfhager Stadtteil Viesebeck das traditionelle Osterfeuer statt. Sicherlich gibt es solche Feuer immer wieder und sind nichts außergewöhnliches, doch in dem Ort zeigte man sich erstaunt, denn eigentlich sollte das Fest erst eine Woche später am 07.04.2012 stattfinden.

Da weder ein Gewitter noch ein Blitzschlag für das Feuer verantwortlich gemacht werden konnten, musste es sich wohl entweder um eine übersinnliche Selbstentzündung handeln, oder Unbekannte haben sich daran gemacht die Veranstaltung vorzuziehen. Sichtlich enttäuscht löschten die Kameraden der Feuerwehr Viesebeck den Brand, waren sich aber sicher- das Fest findet statt, auch wenn das Feuer ein wenig kleiner ausfallen wird. Rw/hn

Bilder: Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.