waldeck unfall l3086 01 12 2012
Dieser Artikel ist unter der ID: 1031 in unserem System gelistet.

Auto überschlägt sich bei Waldeck

Dieser Artikel wurde 6.020 mal gelesen.

Waldeck – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr zwischen Waldeck West und Niederwerbe. Ein Ehepaar aus dem Raum Bremen befuhr mit einem Opel Merivan die Ederseerandstraße Richtung Niederwerbe.

Der 70 jährige Fahrer geriet auf den rechten Randstein und verlor dadurch die Kontrolle des Fahrzeugs, prallte gegen die Felswand und kippte durch den wuchtigen Aufprall auf das Autodach. Hierbei wurde die 65 jährige Beifahrerin eingeklemmt und schwerverletzt. Die Feuerwehr musste die Beifahrertür öffnen um die schwerverletzte Frau schonend wie möglich zu befreien. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Bad Wildunger Krankenhaus gebracht. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren Sachsenhausen, Niederwerbe und Waldeck. Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro. Die L3086 wurde für den Einsatz voll gesperrt.

Aktuelle Fotostrecke: (c) Hessennews TV

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.