Dieser Artikel ist unter der ID: 1333 in unserem System gelistet.

Zwei PKW`s mit Anhänger überschlugen sich auf der A44

Dieser Artikel wurde 4.105 mal gelesen.

Kassel/Zierenberg – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag gegen 15.35 Uhr auf der A44. Ein 74-jähriger Autofahrer aus Niedersachsen befuhr die Autobahn in Richtung Dortmund.

Etwa bei km 18 fuhr der Mann vermutlich ungebremst einem vor ihm fahrenden 64-jährigen aus Habichtswald der einen Anhänger mit Kies mitführte auf. Bei dem Auffahrunfall wurde der Anhänger komplett zerstört und der Kies verteilte sich über die komplette Autobahn. Durch den heftigen Aufprall verloren beide Fahrzeugführer die Kontrolle über Ihre Fahrzeuge, kamen ins schleudern und überschlugen sich und kamen auf dem Dach zu liegen. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall komplett zerstört. Nach Angaben der Polizei wurden beide Fahrer nur leicht verletzt. Sie wurden den momentanen Kenntnissen zur Folge im Krankenhaus nur ambulant behandelt. Durch den Unfall und die davor liegende Baustelle in Bereich Wilhelmshöhe kam es zu einem Stau von 18 Km Länge. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.


 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.