alt
Dieser Artikel ist unter der ID: 1295 in unserem System gelistet.

Baum stürzt auf Waldarbeiter und stirbt an den Verletzungen

Dieser Artikel wurde 7.339 mal gelesen.

Hess. Lichtenau – Bei einem Arbeitsunfall zwischen Walburg und Rommerode wurde am Dienstagmittag ein 57-jähriger Mann aus dem Kreis Olpe schwer verletzt. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache wurde der Waldarbeiter von einem umstürzenden Baum erfasst und eingeklemmt.

Die Feuerwehren Walburg und Hessisch Lichtenau waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften im Waldgut Steinholz um den Mann zu befreien. Der schwer verletzte Waldarbeiter wurde vom Rettungsdienst des DRK Hess. Lichtenau betreut und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7  in das Klinikum nach Kassel geflogen. Der Mann erlag jedoch noch am Abend seinen schweren Verletzungen. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: Feuerwehr Hessisch Lichtenau

{jcomments off}

altaltalt

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.