fw 105

Fritzlar – In der Nacht auf Montag brannte der Keller in einem Mehrfamilienhaus in Fritzlar im Schladenweg. Ein Hausbewohner war gegen 0.35 Uhr auf eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses aufmerksam geworden und verständigte umgehend die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei konnte starker Rauch im Bereich des Treppenhauses wahrgenommen werden, der Rauch kam aus dem Kellerbereich.

Weiterlesen…

fw 017

Eschwege – Am Dienstag kam es gegen 10 Uhr zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Wehretal-Reichensachsen. In dem Haus hielten sich zu dieser Zeit noch drei Personen auf. Ein 67-jähriger Nachbar bemerkte den Brand zuerst, als er Rauch aus den geschlossenen Rollläden wahrnahm. Er klopfte daraufhin an dem Nachbarhaus und alarmierte so die Bewohner.

Weiterlesen…

kassel brand 09072019

Kassel – Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Mittelgasse wurde die Feuerwehr Kassel am Dienstag gegen 18 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stieg starker Rauch aus den Fenstern einer Wohnung im 2.OG auf. Die Bewohner aller sechs WohnungendesHauseswurden aufgefordert das Haus sofort zu verlassen. Die Feuerwehr setzte einen Trupp unter Atemschutz ein, der dann in der Wohnung im 2.0G einen Wohnungsbrand erfolgreich bekämpfte. Die Brandursache war vermutlich ein überhitzer Litium Ionen Akku eines elektrischen Longboards, welches im Schlafzimmer aufbewahrt wurde.

Weiterlesen…