rothwesten nightoflight 1 23062020
Dieser Artikel ist unter der ID: 8781 in unserem System gelistet.

Night of Light 2020 – Veranstaltungsbranche setzt strahlendes Zeichen

Dieser Artikel wurde 70.906 mal gelesen.

Deutschland-Fuldatal – Deutschland ist in rotem Licht erstrahlt. Fast 9000 Gebäude in bundesweit mehr als 1500 Städten sind in der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 mit rotem Licht illuminiert worden. Mit der Aktion „Night of Light 2020“ machen die mehr als 8000 Teilnehmer auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam. Durch die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Krise droht einem der größten Sektoren der deutschen Wirtschaft eine Pleitewelle enormen Ausmaßes.

Mit der „Night of Light 2020“ rufen Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft zu einem Dialog mit der Politik auf, um Lösungen und Wege aus der Krise zu entwickeln. So auch die Firmen KDN Entertainment aus Fuldatal- Rothwesten und S&Y – Audio/Light aus Espenau. Sie ließen an diesem Abend die Sternwarte in Rothwesten rot erleuchten. Unterstützt wurden Sie außerdem hierbei von der Firma JS Event- und Medientechnik aus Kassel. Die wirtschaftliche Durchführung von Veranstaltungen ist zurzeit und bis auf Weiteres unter den geltenden Restriktionen und notwendigen Hygieneregelungen nicht mehr möglich. Es bestehen somit besondere, ökonomische Herausforderungen, um die sog. „First in – Last out“ Unternehmen sowie die in der Veranstaltungswirtschaft tätigen Einzelunternehmer, mithin die gesamte Branche, zu retten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Simon Brauner und Frank Lieberknecht
rothwesten nightoflight 2 23062020

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.